Englisch

The world speaks English. British English, American English, Australian English … but Chinglish (Chinese English), Ginglish (German English) or Spanglish (Spanish English) and many other versions as well!

Der Englischunterricht richtet sich nach den Bildungsstandards (Kultusministerkonferenz 2003) und wird weitestgehend einsprachig durchgeführt. Die Kommunikation ist wesentlicher Bestandteil des Fremdsprachenunterrichts, durch die die Schüler dieser Schule die Sprache ab der 5. Klasse erlernen und anwenden sollen. Die mündlichen Leistungen haben daher im Englischunterricht in allen Klassenstufen Vorrang vor dem Schriftlichen.

Die Ausbildung der Schüler im Fach Englisch erfolgt in den fünf Fertigkeitsbereichen:

Das Leseverstehen (Reading), das Hörverstehen, die Sprachmittlung (Mediation)*, die schriftliche Textproduktion (Writing) und selbstverständlich das Sprechen (Speaking) in unterschiedlichen Kommunikationssituationen.

Diese Kompetenzbereiche werden nicht nur in unseren Leistungsnachweisen/ Klassenarbeiten überprüft, sondern entsprechen ebenfalls den in den VERA-Vergleichs- und Zentralen Abschlussarbeiten für den Hauptschulabschluss/  Mittleren Abschluss gestellten Anforderungen.

In den zentralen Abschlussarbeiten wird für alle Schüler eine sprachpraktische Prüfung in Englisch verbindlich, daher sind die mündlichen Prüfungen, jeweils im Umfang an das Niveau des Jahrgangs angepasst, ein Bestandteil unseres Englischunterrichts.

Unsere Schule  legt außerdem Wert auf die Vermittlung einer Sprachlernkompetenz in den unteren Jahrgangsstufen, um die Basis für den Zweitsprachenerwerb zu legen. Hier erlernen die Schüler im Rahmen eines Methodentrainings den Umgang mit neuen Wörtern und den fachspezifischen Anforderungen (Vokabeltraining/ Wörterbuchbenutzung/ Lesetechniken etc.).   

Die Schüler unserer Schüler arbeiten im Fach Englisch mit dem Lehrwerk English G21 von Cornelsen. Der Spracherwerb erfolgt durch die Auseinandersetzung mit folgenden Themenbereichen: Privates Leben und Familie/ Erziehung und Ausbildung/ Beruf und Freizeit/ Zivilisation und Umwelt/ Öffentliches Leben und Kommunikation/ Kultur und Geschichte (vgl. Lehrplan Englisch des Landes Schleswig Holstein).

Wir setzen auf einen ganzheitlichen Englischunterricht und benutzen darüberhinaus lehrwerkunabhängige Materialien, Bilder, Filme, authentisches Material und Lektüren. In den oberen Jahrgängen ermöglichen wir außerunterrichtliche Erfahrungen (English theatre group/ exploring a museum).

*Sprachmittlung bedeutet die Übertragung von Informationen aus einem deutschen Ausgangstext ins Englische (oder vom Englischen ins Deutsche)