Logo
Emanuel-Geibel-Schule

Schulverein

Wer leitet den Schulverein?

Christina Eckmann (Kassenwartin)
Karen Popien (1. Vorsitzende)
Bethina Uhrig (2. Vorsitzende)
Kirsten Röttger (Schriftführerin)

Warum wurde der Schulverein gegründet?

Der Schulverein hat es sich zur Aufgabe gemacht,

  • das Schulleben zu fördern
  • zusätzliche Einrichtungs- und Lehrmaterialien anzuschaffen
  • Veranstaltungen durchzuführen
  • Geldmittel für Schul- und Sportveranstaltungen, Studienfahrten bereitzustellen
  • die  Verbindung ehemaliger Schüler, Lehrer und Eltern zur Emanuel-Geibel-Schule zu fördern und zu erhalten.

Über die Mittelverwendung bestimmen der Vorstand und die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung.

Durch die Gründung des gemeinnützigen Vereins wird die Zusammenarbeit mit Stiftungen bei Projekten ermöglicht.
Zuwendungsbescheinigungen (Spendenbescheinigungen) können ausgestellt werden.

Durch regelmäßige Jahresbeiträge und zahlreiche Geld- und Sachspenden kann der Verein viele Aktivitäten und Investitionen in der Schule unterstützen, die sonst nicht möglich werden.

In den vergangenen Jahren wurden u.a. folgende Projekte unterstützt:

  • Umgestaltung des Schulhofs
  • Anschaffung eines Smartboards und anderer technischer Geräte
  • Erneuerung der Skiausrüstung
  • Fotoworkshops mit dem Künstler Ilan Wolff

Wir sind ein ständig wachsender Verein, der sich aus Eltern, Lehrern und ehemaligen Schülern zusammensetzt.

Der Halbjahresbeitrag beträgt pro Familie 9,- € und wird von der Klassenleitung eingesammelt. In Zeiten knapper öffentlicher Mittel sind höhere Beiträge und Spenden (gern auch zweckgebunden) jederzeit willkommen. Wenn das letzte Kind einer Familie die Schule verlässt, erlischt die Mitgliedschaft automatisch.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an den Vereinsvorstand, die Schule oder Ihre Elternvertreter wenden. Hier erhalten Sie auch jederzeit die Satzung: Schulverein-egs[at]web.de

 

Downloads:

Antragsformular für Lehrer
Beitrittserklärung